Makita HR2470 Test

118,95 *

inkl. MwSt.

Auf Amazon ansehen
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Amazon Shop

* Preis wurde zuletzt am 24. Mai 2018 um 11:11 Uhr aktualisiert.


Typ Bohrhammer
Marke Makita
Leistung780 Watt
Gewicht2,9 kg
Schlagenergie2,7 J
Schlagzahl4500 min-1
SDS-SystemSDS Plus

Produktbeschreibung

In unserem heutigen Makita HR2470 Test klären wir die Frage, ob der preisgünstige Bohrhammer hinsichtlich Verarbeitung und Leistungsfähigkeit überzeugen kann. Das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis spricht auf jeden Fall für die Schlagbohrmaschine, sodass es kein Wunder ist, dass der Makita HR2470 vor allem im privaten Bereich gerne gekauft wird. Durch die hohe Schlagkraft ermöglicht der Bohrhammer ein flüssiges und präzises Arbeiten, wobei die Art der Materialien eine eher untergeordnete Rolle spielt. Lesen Sie unseren Makita HR2470 Test, um herauszufinden, ob der Bohrhammer auch für Ihre Zwecke in Frage kommt.

 

Der Makita HR2470 Test

Schon vor dem eigentlichen Makita HR2470 Test klingt der Bohrhammer aufgrund seiner Ausstattungsmerkmale sehr vielversprechend. So ist er zum Beispiel mit einem Staubschutz und speziellen Sicherheitsmechanismen versehen, welche ein Überhitzen effektiv verhindern sollen. Um ein angenehmes Arbeiten zu ermöglichen, verfügt der Bohr- und Meißelhammer über einen gummierten Griff. Abgerundet wird die Ausstattung des Makita HR2470 durch einen Schlagstopp und einen Dichtungsring. Letzterer verhindert, dass das Fett des Getriebes in den Motor tropft. In unserem Makita HR2470 Test haben wir den Bohrhammer bezüglich seiner Ausstattung, der Benutzerfreundlichkeit während der Anwendung und der Leistung genauer unter die Lupe genommen.

 

Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale im Detail

Der Makita HR2470 ist flexibel einsetzbar, denn er kann nicht nur als Bohrhammer verwendet werden, sondern auch als Stemmhammer. Wenn Sie die Schlagbohrmaschine für Stemmarbeiten nutzen möchten, drehen Sie einfach den Meißel in die gewünschte Position und fixieren ihn dann. Positiv fällt im Makita HR2470 Test auf, dass der Bohrhammer über eine stufenlose Drehzahl verfügt. Außerdem besitzt er eine Sicherheitsrastkupplung, welche verhindert, dass der Bohrhammer während der Arbeit abrutscht und somit das Verletzungsrisiko minimiert. An der Seite befindet sich ein abnehmbarer Seitengriff, der Rechts- und Linkshändern gleichermaßen eine wertvolle Hilfe darstellt.

 

Benutzerfreundlichkeit

Im Makita HR2470 Test fällt auf, dass das Design nicht nur optischen Aspekten genügt, sondern auch aus praktischer Sicht überaus durchdacht ist. Durch das lange Kabel können Sie Ihre Arbeiten kontinuierlich fortsetzen, ohne andauernd den Stecker umstecken zu müssen. Auch Stellen, die schwer erreichbar sind, lassen sich mit dem Makita HR2470 problemlos bearbeiten. Geliefert wird der Makita HR2470 in einem praktischen Werkzeugkoffer. Dadurch wird es Ihnen leicht fallen, alle Werkzeuge komfortabel aufzubewahren und zu transportieren. Der Geräuschpegel im Betrieb ist im Vergleich zu anderen Schlagbohrern verhältnismäßig gering. Ein Vorteil ist zudem, dass der Makita HR2470 mit einem Gewicht von lediglich 2,9 Kilogramm sehr leicht ist, sodass Sie auch im Dauerbetrieb ermüdungsfrei arbeiten können.

 

Die Leistung des Bohrhammers im Test

Im Makita HR2470 Test überzeugt der Bohrhammer bei sämtlichen Arbeiten, egal ob beim Bohren, Stemmen, Hammerbohren oder Meißeln. Da der Makita HR2470 mit einer Werkzeugaufnahme für SDS Plus Bohrer ausgestattet ist, kann er schnell und problemlos für beliebige Einsatzzwecke konfiguriert werden. Die Bohrleistung des Geräts überzeugt auf jeden Fall: Sie liegt bei 24 Millimetern in Beton, 12 Millimetern in Stahl und 32 Millimetern in Holz. Mit einer Leistungsaufnahme von 780 Watt, einer Einzelschlagstärke von 2,7 Joule, einer Leerlaufdrehzahl von bis zu 1100 Umdrehungen pro Minute und einer Leerlaufschlagzahl von bis zu 4500 Anschlägen pro Minute lässt der Makita HR2470 hinsichtlich seiner Leistung kaum Wünsche offen. Er bringt alle Eigenschaften mit, die von einem Bohrhammer für den Privatgebrauch erwartet werden.

 

Vorteile und Nachteile des Makita HR2470 Bohrhammers

Die Vorteile, die sich im Makita HR2470 Test herauskristallisieren konnten, sind vor allem:

  • Ausgezeichnete Bohrleistung
  • Geringe Vibration dank guter Dämpfung
  • Komfortable Anwendung durch verschiedene Features wie zum Beispiel gummierte Griffe
  • Das lange Kabel sorgt für große Arbeitsfreiheit auch bei schwerzugänglichen Stellen
  • Das Wechseln der Werkzeuge gestaltet sich problemlos

Ein großer Vorteil besteht ebenso in dem geringen Gewicht des Makita HR2470, denn dadurch gelingen auch länger andauernde Arbeiten problemlos. Während der Bohrhammer zahlreiche positive Aspekte bietet, fielen im Makita HR2470 Test hingegen keine bemerkenswerten Nachteile auf.

 

Fazit zum Makita HR2470 Test

Alles in allem ist der Makita HR2470 ein flexibel einsetzbarer Bohrhammer, der im Makita HR2470 Test durch zahlreiche Vorteile überzeugen konnte. Aus diesem Grund können wir Ihnen den Kauf dieses Geräts ganz klar empfehlen, wenn Sie nach einem kompakten und preisgünstigen Allrounder suchen.

Autor:

€ 118,95 *

inkl. MwSt.

Auf Amazon ansehen
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 24. Mai 2018 um 11:11 Uhr aktualisiert.