Makita HR2811FT Test

249,00 *

inkl. MwSt.

Auf Amazon ansehen
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Amazon Shop

* Preis wurde zuletzt am 24. Mai 2018 um 14:14 Uhr aktualisiert.


Typ Bohrhammer
Marke Makita
Leistung800 Watt
Gewicht3,3 kg
Schlagenergie2,9 J
Schlagzahl4500 min-1
SDS-SystemSDS Plus

Produktbeschreibung

Um Ihnen dabei zu helfen, eine Entscheidung für oder gegen den HR2811FT von Makita zu treffen, haben wir den leistungsstarken Bohrhammer im heutigen Makita HR2811FT Test genauer hinsichtlich seiner Ausstattung, der Handhabung und der Leistung untersucht. Der Kombihammer ist mit SDS Plus Werkzeugen kompatibel und bringt den Vorteil mit, dass er sehr kompakt ist und sich damit auch für kleinere Hände eignet. Lesen Sie den Makita HR2811FT Test und finden Sie heraus, ob der leistungsstarke Bohrhammer Ihre Ansprüche erfüllen wird.

 

 

Der Makita HR2811FT Test

Der Makita HR2811FT ist mit SDS Plus Werkzeugen kompatibel und kann mit normalem Wechselstrom betrieben werden. Dann erreicht er eine Sinusleistung von beträchtlichen 800 Watt und schafft es auf ein Spitzendrehmoment von mehr als 300 Nanometern.

 

Ausstattungsbesonderheiten des Makita HR2811FT

Der Makita HR2811FT ist ein Kombihammer, der zum Meißeln, Hammerbohren und Bohren verwendet werden kann. Er verfügt über eine spezielle federgelagerte Vibrationsdämpfung sowie eine Rutschkupplung. Die Schlag- und Drehzahl kann elektronisch geregelt werden. Für ein komfortables Arbeiten und einen sicheren Halt sorgt der Handgriff, der über ein eingelegtes Gummipolster verfügt. Besonders positiv fiel im Makita HR2811FT Test auf, dass die Entwickler des Kombihammers auch daran gedacht haben, dass die Arbeitsbereiche oftmals nur schlecht beleuchtet sind. Deshalb ist der Makita HR2811FT mit einer lichtstarken LED ausgestattet, welche die Arbeitsfläche großzügig ausleuchtet.

 

Hinweise zur Anwendung und Handhabung

Im Makita HR2811FT Test überzeugte der Kombihammer vor allem durch seine einfache Handhabung. Mithilfe des Stabilisationsgriffes, der sich weit entfernt vom hinten angebrachten Führungsgriff im vorderen Bereich der Maschine befindet, ist es möglich, den Bohrhammer präzise und ausgeglichen zu führen. So ist ein genaues Arbeiten kein Problem. Insbesondere durch die ideale Schwerpunktlage kann der Bohrhammer in unserem Makita HR2811FT Test viele Pluspunkte sammeln. Das hat den Vorteil, dass sich bei anstrengenden Arbeiten wie Meißeln oder Hämmern selbst steile Arbeitswinkel völlig ohne erhöhten Kraftaufwand bewerkstelligen lassen. Die mit Gummi überzogenen Griffe mindern die restlichen feinen Vibrationen effektiv ab, die trotz des vibrationsgedämpften Bohrkopfes noch übertragen werden.

 

Leistungsfähigkeit des Makita HR2811FT

Doch auch die im Makita HR2811FT verbaute Technik lässt kaum Wünsche offen. Der Kombihammer bringt sämtliche Funktionen mit, die ambitionierte Hobbyhandwerker und Anwender mit professionellen Ansprüchen von einem Bohrhammer dieser Preisklasse erwarten. Der Antriebsmotor ist bürstenlos und bietet eine intelligente Motorsteuerung, sodass sowohl die Schlagzahl als auch die Drehzahl beim Meißeln und Bohren ganz nach den jeweiligen Voraussetzungen stufenlos eingestellt werden können. Dafür wird der Drehknopf verwendet, der sich in der Nähe des oberen Haltegriffs befindet.

 

Vorteile und Nachteile des Makita HR2811FT

In unserem Makita HR2811FT Test konnte der Bohrhammer durch zahlreiche Vorteile viele Pluspunkte sammeln. Die folgende Übersicht gibt Ihnen noch einmal einen guten Überblick über die wichtigsten positiven Aspekte des Bohrhammers:

  • Einfache Bedienbarkeit
  • Flexibel einsetzbar: Zum Bohren, Meißeln oder Hämmern
  • Kompakte Abmessungen und geringes Gewicht sorgen für eine bequeme Handhabung
  • Leistungsfähiger Motor mit viel Power
  • Hohe Drehzahlen möglich
  • Ergonomisch konzipiertes Design
  • Auch in Dunkelheit ist ein sicheres Arbeiten dank Leuchtdiode möglich
  • Dauerlaufarretierung
  • Zwei-Gang-Getriebe

 

Der einzige kleine Nachteil, der uns in unserem Makita HR2811FT Test auffiel, besteht darin, dass im Vergleich zu ähnlichen Geräten verhältnismäßig wenig Zubehör im Lieferumfang enthalten ist. Wenn Sie dieses kleine Manko verschmerzen können, sind Sie mit dem flexiblen Bohrhammer, der im Makita HR2811FT Test mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis beeindrucken konnte, auf jeden Fall richtig beraten.

 

Fazit zum Makita HR2811FT Test

Nachdem wir einen ausgiebigen Makita HR2811FT Test durchgeführt haben, können wir Ihnen für diesen Kombihammer auf jeden Fall eine klare Empfehlung aussprechen. Der Bohrhammer ist so leistungsstark, dass er zum einen den Ansprüchen des professionellen Baus und zum anderen den Anforderungen an ein Gerät für den Heimgebrauch gerecht werden kann. Dank der individuell konfigurierbaren Funktionen lässt sich der Makita HR2811FT beliebig auf die persönlichen Voraussetzungen abstimmen. Er bearbeitet Beton ebenso zuverlässig wie Stahl oder Holz und ist mit einem Gewicht von 3,3 Kilogramm vergleichsweise leicht. Für ein hohes Maß an Komfort bei der Handhabung sorgt auch die integrierte Vibrationsdämpfung, denn sie ermöglicht ein angenehmes Arbeiten ohne Ermüdungserscheinungen.

All diese Vorteile sind es, die auch dazu führen, dass der Makita HR2811FT in zahlreichen Amazon-Bewertungen ausgezeichnet abschneidet. Die Durchschnittsbewertung von 4,4 Sternen beweist, dass der Bohrhammer längst nicht nur in unserem Makita HR2811FT Test sehr gute Ergebnisse erzielt.

Autor:

€ 249,00 *

inkl. MwSt.

Auf Amazon ansehen
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 24. Mai 2018 um 14:14 Uhr aktualisiert.