MAKITA BHR 202 Test

179,00 *

inkl. MwSt.

Auf Amazon ansehen
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Amazon Shop

* Preis wurde zuletzt am 24. Mai 2018 um 14:04 Uhr aktualisiert.


Typ Akku Bohrhammer
Marke Makita
Leistung3,0 Ah / 18 V Li-Io Akku (nicht enthalten)
Gewicht3,2 Kg
Schlagenergie1,9 J
Schlagzahl4000 min-1
SDS-SystemSDS Plus

Produktbeschreibung

Für unseren heutigen Makita BHR 202 Test haben wir den Akku Bohrhammer genauer untersucht. Prinzipiell ist der Makita BHR 202 ebenso für Hobbyheimwerker wie für professionelle Handwerker geeignet. Lesen Sie den Makita BHR 202 Test, um zu erfahren, mit welchen Vorteilen der akkubetriebene Bohrhammer punkten kann und zu welchem Urteil wir in unserem Bohrhammer Test gelangen konnten.

 

Makita BHR 202 Test

Die größte Besonderheit des Makita BHR 202 besteht darin, dass er völlig ohne Kabel auskommt, weil er mit einem leistungsstarken Akku angetrieben wird. Doch kann der Bohrhammer trotzdem die Leistungsfähigkeit bieten, die man von einem professionellen Gerät erwartet? Wir haben den Makita BHR 202 Test gemacht!

 

Technische Merkmale und Ausstattungsbesonderheiten

Ohne Akku wiegt der Makita BHR 202 Bohrhammer lediglich 2,5 Kilogramm, jedoch wird er mit eingesetztem Akku entsprechend schwerer. Geeignet ist der Makita BHR 202 sowohl für Stemmarbeiten als auch zum Meißeln und Bohren. Der Bohrhammer mit einem SDS Plus Bohrfutter ausgestattet, wodurch ein unkomplizierter Austausch der verschiedenen Werkzeuge kein Problem ist.

Die Meißel, die Sie beim Stemmen einspannen, sind in 40 unterschiedlichen Positionen feststellbar. Der Schlaghammer bietet eine Schlagkraft von bis zu 1,93 Joule und schafft maximal 4000 Schläge pro Minute. Daher kann der Makita BHR 202 auch als Meißelhammer oder Stemmhammer sehr gute Ergebnisse erzielen. Die Bohrleistung des Geräts überzeugt auf jeden Fall: In Beton liegt die Bohrleistung bei höchstens 20 Millimetern, in Holz bei maximal 26 Millimetern und in Stahl bei bis zu 13 Millimetern.

 

Sicherheit und Handhabung

Der Makita BHR 202 Test ergab, dass Makita den BHR 202 nicht nur umfangreich ausgestattet, sondern auch an alle Sicherheitsaspekte gedacht hat. Durch eine Rutschkupplung wird zum Beispiel verhindert, dass sich der Bohrer verklemmt, was zu Beschädigungen am Gerät oder gar zu Verletzungen beim Nutzer führen könnte. Darüber hinaus überzeugt der Bohrhammer im praktischen Makita BHR 202 Test durch den Handgriff mit Gummipolster, der auch bei andauernden Arbeiten eine komfortable Handhabung gewährleistet. Zusätzlich liegt der Bohrhammer durch das Polster sicher und fest in der Hand. Für präzises Arbeiten auch an dunklen Einsatzorten verfügt der Makita BHR 202 Akku Bohrhammer über eine LED, welche für eine ausreichende Ausleuchtung der Werkzeugspitze sorgt.

 

Akkulaufzeit

Wie unser Makita BHR 202 Test ergab, ist der leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku einer der größten Vorteile des Bohrhammers. Er bietet im Vergleich zu normalen Ni-Cd-Akkus mit 2,0 Amperestunden über 330 Prozent mehr Arbeitsvolumen. Das bedeutet, dass Sie den Makita BHR 202 über dreimal so lange einsetzen können wie andere Geräte. Allerdings handelt es sich bei dem Makita BHR 202 um ein Solo-Modell, sodass Sie sich sowohl das Ladegerät als auch den Akku noch zusätzlich kaufen müssen, sofern Sie noch keine passende Ausstattung besitzen. Empfehlenswert ist ein Akku mit 3,0 oder 4,0 Amperestunden, um die Leistungsstärke des Makita BHR 202 voll und ganz ausschöpfen zu können.

 

Pro und Contra

Alles in allem konnte der Akku Bohrhammer in unserem Makita BHR 202 Test aufgrund der durchdachten Ausstattung viele Pluspunkte sammeln:

  • Sehr lange Einsatzzeit durch leistungsstarken Akku
  • Verwendung von SDS Plus Meißeln und Bohrern möglich
  • Hohe Schlagstärke von 1,9 Joule, wodurch der Bohrhammer auch härteste Materialien bewältigt
  • Kohlenaustausch kann mit wenigen Handgriffen ohne Zerlegen oder Aufschrauben der Maschine vorgenommen werden

Der einzige Nachteil, zu dem wir in unserem Makita BHR 202 Test kommen, besteht hingegen in dem etwas höheren Gewicht von 3,2 Kilogramm, sobald der Akku eingelegt ist. Im Gegensatz zu anderen akkubetriebenen Modellen ist der Makita BHR 202 Bohrhammer damit verhältnismäßig schwer und hinsichtlich seines Gewichts sogar mit netzbetriebenen Maschinen vergleichbar. Diese Tatsache wird aber dadurch aufgewogen, dass der Makita BHR 202 mit einem großen und leistungsstarken Akku ausgestattet ist und somit ein kabelloses und langes Arbeiten ermöglicht. Damit überwiegen die Vorteile in unserem Makita BHR 202 Test klar und deutlich.

 

Fazit zum Makita BHR 202 Test

Nach unserem Makita BHR 202 Test können wir den Akku Bohrhammer sowohl Hobbyheimwerkern als auch gewerblichen Handwerkern wärmstens ans Herz legen. Die Maschine ist für unterschiedliche Einsatzzwecke geeignet und überzeugt durch ihren leistungsstarken Akku, der für eine lange Einsatzzeit auch ohne Kabel sorgt. Egal, ob Sie einen Bohrhammer für Stemmarbeiten oder zum Meißeln suchen, mit dem Makita BHR 202 sind Sie ganz bestimmt richtig beraten.

Autor:

€ 179,00 *

inkl. MwSt.

Auf Amazon ansehen
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 24. Mai 2018 um 14:04 Uhr aktualisiert.